News

Architektur-Studienauftragsverfahren

Im Zuge der ersten beiden Teiletappen werden zeitlich gestaffelt gesamthaft rund 80 Eigentums- und 130 Mietwohnungen sowie 30 preisgünstige Wohneinheiten realisiert, die zusammen mit ca. 9'000 m2 Dienstleistungs- und Gewerbeflächen voraussichtlich ab 2021 bezogen werden können. 

Die zu den Verfahren eingeladenen Architekturbüros haben den Auftrag, konkrete Projektvorschläge für diese Etappen zu erarbeiten. Im Herbst 2018 werden dann die besten Beiträge durch ein Fachgremium sowie Vertreter der Cham Immobilien AG als Auftraggeberin ausgewählt. 

Die folgenden federführenden Architekturbüros nehmen am Studienauftragsverfahren «Papieri-Areal, 1. Bauetappe» teil: 

Teiletappe 1a: Buchner Bründler Architekten, Basel — Giuliani Hönger, Zürich — Graber & Steiger Architekten, Luzern — Huggenbergerfries Architekten, Zürich — Roefs Architekten, Zug 

Teiletappe 1b: Albi Nussbaumer Architekten, Zug / Boltshauser Architekten, Zürich — EMI Architekten, Zürich — EM2N Architekten, Zürich — Galli Rudolf, Zürich — Luca Selva, Basel 

Die zur Weiterbearbeitung ausgewählten Projekte werden im nächsten Papieri-Newsletter vorgestellt.

15. Juni 2018

aktuelle Beiträge

Anmeldung für Newsletter

Kategorien